Entrümpelung

Jetzt buchen

Entrümpelung: professionelle Dienstleistung mit Fingerspitzengefühl

Die Entrümpelung einer Wohnung, eines Kellers oder eines gesamten Hauses ist eine sehr sensible Aufgabe, die viel Feingefühl erfordert. Es müssen persönliche Dinge entsorgt werden, die vor allem einen hohen Erinnerungswert haben. Oftmals werden Entrümpelungen im Rahmen einer Haushaltsauflösung nach dem Tod eines Angehörigen in Auftrag gegeben, aber auch dann, wenn ein Umzug ansteht oder das Haus von Altlasten befreit werden soll.

Was ist eine Entrümpelung eigentlich?

Oftmals wird die Entrümpelung mit der Reinigung eines Hauses oder einer Wohnung gleichgesetzt. Zwischen diesen beiden Dienstleistungen bestehen aber erhebliche Unterschiede. Eine Entrümpelung bzw. Haushaltsauflösung entsorgt nicht nur einen Teil, sondern den vollständigen Hausrat. Die Zimmer sind im Anschluss besenrein, aber nicht glänzend sauber. Die Räumlichkeiten werden vollständig vom Mobiliar und Müll befreit, der im Anschluss fachgerecht entsorgt wird.

Sensible Aufträge: Die emotionale Seite der Dienstleistung

Ein Großteil der Aufträge zur Entrümpelung einer Wohnung wird von Hinterbliebenen in Auftrag gegeben, die nun die Wohnung des verstorbenen Angehörigen wieder ordnungsgemäß an den Vermieter zurückgeben müssen. Auch wenn das Mobiliar in aller Regel keinen hohen wirtschaftlichen Wert mehr besitzt, hängen viele persönliche Erinnerungen an den Gegenständen. Selbst wenn sich in der Familie keine Verwendung mehr für die Gegenstände findet, fällt es Angehörigen dennoch schwer, sie einfach in den Müll zu schmeißen. Als professioneller Dienstleister achten wir besonders auf eine sensible Vorgehensweise bei einer Haushaltsauflösung. Bereits im Vorfeld sollten die Angehörigen alle Erinnerungsstücke aus der Wohnung holen, die nicht entsorgt werden sollen. Zum Termin der Entrümpelung brauchen Sie dann nicht mehr anwesend zu sein. So erleichtern wir den Auftraggebern die Wohnungsauflösung erheblich und sorgen dafür, dass die emotionale Belastung nicht zu groß wird. Entrümpelungen werden beispielsweise auch nach einer Scheidung beauftragt, wenn beide Parteien die alten Erinnerungen hinter sich lassen und woanders neu anfangen wollen. Manchmal steckt hinter einer sehr vollgestellten Wohnung ein krankhaftes Verhalten. Auch in diesem Falle können Sie sich auf eine sensible Vorgehensweise verlassen.

Können wir eine Entrümpelung nicht selbst durchführen, um Kosten zu sparen?

In aller Regel ist es nicht empfehlenswert, wenn die Eigentümer oder die Angehörigen eine Entrümpelung selbst durchführen. So sind meistens selbst wertlose Gegenstände mit vielen Erinnerungen behaftet, die eine Entsorgung schwerfallen lassen. Dadurch dauert eine selbst durchgeführte Entrümpelung häufig wesentlich länger. Immer wieder fallen einem Gegenstände in die Hand, die dann doch mitgenommen werden. Außerdem sind auch die Entsorgungskosten von privat durchgeführten Entrümpelungen häufig höher.

Unsere Leistungen zur Entrümpelung

Wir entrümpeln sowohl private als auch gewerbliche Räume, Industriehallen, Keller und Garagen. Alles, was Sie nicht mehr brauchen, nehmen wir mit und entsorgen es fachgerecht auf der nächsten Deponie. Folgende Leistungen bieten wir Ihnen im Rahmen von Entrümpelungen und Haushaltsauflösungen an:

  • Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Geschäftsauflösungen
  • 100% Diskretion bei jedem Auftrag
  • Fachgerechte Trennung und Entsorgung des Mülls
  • Sensible Vorgehensweise
  • Anrechnung von Wertgegenständen

Die Vorgehensweise: So werden Ihre Räume besenrein

Eine Entrümpelung, eine Haushalts- oder Geschäftsauflösung ist mehr als nur Möbel zu tragen und anschließend einmal zu fegen. Bevor wir zu Ihnen kommen, nehmen wir die Räume oder das zu entrümpelnde Gebäude in Augenschein. Um Zeit und Kosten besser kalkulieren zu können, müssen wir vorher wissen, wie viele Räume geräumt werden müssen und ob es sich beispielsweise vorrangig um Möbel oder auch große Elektrogeräte handelt. Nachdem wir Ihnen auf dieser Basis ein Angebot unterbreitet haben, ist es Ihre Aufgabe, alle Dinge, die Sie behalten wollen, aus der Wohnung bzw. der Immobilie zu entfernen. Zum vereinbarten Entrümpelungs-Termin dürfen sich nur noch die Dinge in den Räumen befinden, die entsorgt werden müssen. Am Tag der Entrümpelung stehen dann die von uns im Vorfeld organisierten Container bereit. Unsere Erfahrung lehrt uns dabei, welche Containergröße für die zu räumende Fläche notwendig ist. Im Anschluss beginnen wir mit unserem Team, Raum für Raum vom Hausrat zu befreien. Dabei trennen wir die einzelnen Materialien bereits vor Ort, um anschließend Zeit und Kosten bei der Entsorgung zu sparen. Nachdem alle Räume frei sind, führen wir noch einmal eine grobe Trockenreinigung durch, so dass wir Ihnen die Räume besenrein übergeben können. Unser Tipp: Oftmals werden die Räumlichkeiten nach einer Entrümpelung wieder an den Vermieter zurückgegeben. Gerne bieten wir Ihnen daher im Anschluss an die Entrümpelung noch eine Reinigung der Räume an.

Ihre Fragen: Was muss ich bei der Entrümpelung noch beachten

Was passiert, wenn sich noch Wertgegenstände in der Wohnung befinden?

Gerne kümmern wir uns darum, dass beispielsweise wertvolle Antiquitäten verkauft werden und rechnen Ihnen den Preis dafür auf Ihre Gesamtrechnung an. Sollten wir während der Arbeit auf unentdeckte Schätze stoßen, können Sie sich zu 100 Prozent auf unsere Ehrlichkeit verlassen. Wir händigen Ihnen alles, was noch von Wert ist, persönlich aus.

Wie teuer ist eine Entrümpelung?

Nachdem wir die Räumlichkeiten besichtigt haben, erstellen wir Ihnen einen Festpreis für die gesamte Entrümpelung. Im Anschluss kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Die Preise berechnen sich nach der Anzahl der Räume bzw. nach den m² und der Menge des zu entsorgenden Hausrats.

Kontakt

Sie haben einen Reinigungsauftrag für uns? Oder Sie  möchten sich einfach nur über uns informieren? Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus. Unser Team freut sich bereits auf Ihre Anfrage!